Aktuelle Ausgabe

MICHAEL RAUSCHENDORFER

„Um die Sicht des Athleten zu bekommen fahre ich die Strecken vorher ab.“ Michael Rauschendorfer fotografiert seit 13 Jahren von...

L‘Étape du Tour

„Unterwegs auf geschichtsträchtigen Straßen“ Wie schaut man am besten die Live Übertragung der Tour? Sicher läuft bei uns eingefleischten Fans...

HELDEN DER AERODYNAMIC

INTERVIEW mit Lars Teutenberg & Lloyd Thomas Fotos: Archiv Lars Teutenberg Lars Teutenberg weiß beim Thema Aerodynamik genau wovon er...

ZILLERTAL

„Wenn der Schnee weg ist, werden die Haxn rasiert.“ Roman Rohrmoser lebt seit seiner Geburt inmitten einer atemberaubenden Berglandschaft im...

GETTING FAST

Ein Wiedereinstieg mit dem Trans Vorarlberg Triathlon Triathlon boomt! Und einen Ironman gemacht zu haben, gehört in manchen Kreisen ja...

TRAUMRÄDER - Thai Do

ERINYEN - "Triathlon Rad von Daniel Unger" Bilder: Ralf Jirgens Thai Do ist wohl einer der verrücktesten und liebenswertesten Rennradenthusiasten...

Verlosung

ADISTAR

Jersey & Bibshort Diese Radkombi hilft dir da...

Thule - VeloCompact

Der robuste, aber dennoch leichte Fahrradträger Th...

Erster Kufsteinerland Radmarathon – Startplätze zu gewinnen

Am 11. September 2016 fällt der Startschuss für d...

Sport & Wellness Hotel Cristallo am Levicosee

Das Valsugana ist ein sonniges Tal im Südosten de...

Bicicletta da Corsa Numero Quindici

Vor ein paar Wochen durften wir in Kirchberg in Tirol bei den Eurobike Mediadays schon die Räder der Saison 2017 anschauen und testen. Natürlich wollen die Freunde aus dem heimischen Radsportverein nach so einem Event immer wissen, was es Neues gibt. Ich hab mir angewöhnt, nach allen Messen, sei es die Eurobike, die OutDoor oder die ISPO, auf diese Fragen erst mal mit „Grün“ zu antworten. Wobei ich das „Grün“ auch gern mal durch „Neon“ (Eurobike 2015) oder „Schwarz“ (ISPO 2016) ersetze. Meine Radsportfreunde und eigentlich auch wir erwarten ja immer etwas ganze neues, revolutionäres, bahnbrechendes – und dann ist man auf der Messe oder danach enttäuscht, wenn nur Details überarbeitet oder Räder in Teilbereichen verbessert wurden.

Ist das heuer anderes? Ja! Und witziger weise kommt ein Rad, dass diese Neuerung sinnbildlich vertritt, auch noch in grün daher. Die ganz großen Themen für die Rennradsaison 2017 heißen Integration, Aerodynamik und Scheibenbremsen. Wobei diese drei Themen – wie das grüne BMC auf Seite 6 zeigt – Hand in Hand gehen. Die hydraulischen Leitungen der Scheibenbremsen können komplett im Rahmen verlegt werden und müssen dabei keine Rücksicht mehr auf Biegungen nehmen. Elektronische Leitungen für die Schaltung – Shimano hält daran auch bei den neuen Dura Ace fest, währen SRAM bei der eTap schon völlig darauf verzichtet – können auch ohne Rücksicht auf den Kabelzug verlegt werden. Alle Kabel verschwinden also im Rahmen, die Räder werden „clean“ und aerodynamisch. Aero-Räder sind der große Trend – das fängt bei den Tragflächen Lenkern an, setzt sich in aerodynamisch optimierten Rahmenformen fort und hört bei Post-Mount-Bremsen auf. Dazu kommen neuen Profile bei den Laufrädern, Helmen und sogar neue Materialien bei den Trikotstoffen.

Schöne neue Rennradwelt? Ja und nein! Ich persönlich liebe es, die neuesten Räder mit ihren High-Tech Schaltungen und Bremsen zu fahren. Aber gleichzeitig macht es mir auch unheimlich Spaß auf meinem alten Stahlrad eine Runde zu drehen. Das Schöne ist, dass bei aller Aero-, Bremsen-, Wattdiskussion, eines immer gleich bleiben wird: Das Treten! Links, Rechts, Links, Rechts – 100 mal, 1.000 mal, 10.000 mal – geliebte alte und immer gleichbleibende Monotonie!

Aktuelle Ausgabe | E-Paper


News

SCHLAMM, SCHWEIß UND BLASMUSIK IM OLYMPIAPARK Nachdem der Rapha Super Cross bereits eine Woche vor der Veranstaltung einen neuen Anmelderekord verzeichnen konnte, stand einem fantastischen Rennwochenende mit über 900 Meldungen…

German Design Award 2017 für corratec. Der bayerische Fahrradhersteller erhält damit einen der weltweit renommiertesten Design-Preise. Ausgezeichnet wird das aktuelle Rennrad CCT Evo in einer limitierten 25-Jahre-Edition. Die hochkarätig besetzte…

Das Cyclocross-Highlight im Olympiapark München am 29. und 30. Oktober 2016. Bereits zum dritten Mal wird am 29. und 30. Oktober 2016 das Rapha Super Cross im Olympiapark München ausgetragen.…

Sichtbar auch bei Nacht   Die Tage werden kürzer und damit auch die potentielle Trainingszeit bei Tageslicht. Bioracer möchte Rennradfahrer schneller machen - und dazu gehört es auch, lange Trainingseinheiten…

With improved stiffness, aero performance, handling and control, the S3 Disc prioritizes progress once again. Free from the constraints of rim brakes, the S3 Disc has been engineered to be…

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots