CAPTURED.

CAPTURED.

Der Mythos Tour de France

10 Jahre hat der Fotograf Tino Pohlmann die Tour de France als Fotograf begleitet, mit ihr gelebt und gelitten. Die Bilder „ riechen nach brennendem Schweiß, geronnenem Blut, geschmolzenem Teer, gemähtem Gras und aufgewirbeltem Staub, nach Sonne und nach Sommerregen. Man fühlt mit den geschundenen Körpern der Fahrer, ebenso wie mit dem wartenden, fröhlichen, essenden und trinkenden Publikum am Straßenrand. Man möchte förmlich in die Bilder hinein steigen, dem niedergeschlagen Fahrer die Hand auf die Schulter legen, ihm Trost spenden, oder den Zuschauern am Rande bei Baguette und Wein zuprosten.“ ( aus dem Vorwort “Le Parfum du Tour” von Karsten Migels )

Tino Pohlmann lebt und arbeitet als Fotograf in Berlin. Schon als Kind saß er im Rennsattel und fuhr ab dem 9. Lebensjahr selbst Straßenrennen. 2005 veröffentlichte er mit seiner Diplomarbeit, seinen ersten Bildband über die Tour: „Rotation, Contraction, Inspiration “ im Studiengang Kommunikationsdesign an der HTW Berlin.

Der Booklaunch und die Austellungseröffnung finden pünktlich zur 100. Tour de France am 28.Juni 2013 in der Galerie Epicentro art, in Berlin statt. Die Ausstellung ist dann vom 28. Juni bis 21. Juli täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

www.captured-the-book.com

Verlosungen

Wahoo Elemnt Bolt

Speziell an leistungsorientierte Rennradfahrer und...

Northwave Extreme RR

Mit dem Extreme RR hat Northwave nicht weniger ges...

Katusha Alpecin Replica Set

Einmal fühlen wie ein Profi! Das Team Katusha Alp...

Alpen Hotel Post in Au: Rennradurlaub im Bregenzerwald

Nicht daheim und doch zu Hause – lautet das Motto ...

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots