Premiere bei der Tour de France

Premiere bei der Tour de France

Limitiertes Sondermodell des SHIMANO SH-R321 Race-Schuhs

Im vergangenen Jahr hat SHIMANO mit dem SH-R321 ein neues Flaggschiff seiner Performance-Race-Schuhserie vorgestellt. Für die laufende Saison präsentiert das Unternehmen nun eine limitierte Sonderserie des Topmodells, die als wahrer Eyecatcher in SHIMANO typischem Blau schon bald aus vielen Pelotons heraus- stechen wird.

150603 SH-R321B F S1Das Originalmodell des R321 war während der Frühjahrs-Saison 2015 bereits extrem erfolgreich im Profi-Peloton vertre- ten, unter anderem an den Füßen von John Degenkolb, Michael Matthews oder Vasily Kirienka, die auch dank der perfekten Kraft- übertragung ihrer Top-Schuhe Siege bei Paris- Roubaix, Mailand-San Remo oder bislang bei zwei Giro-Etappen einfuhren. Insgesamt 40Profis von Teams wie Orica GreenEDGE, Giant-Alpecin, Team Sky, Team LottoNL, IAM und Cannon- dale-Garmin hoffen jetzt darauf, mit ihren nagelneuen R321B Schuhen zu ebensolchen Erfolgen bei der diesjährigen Tour de France zu fahren.

Die überarbeitete Version des R321 wurde in Design und Farbgebung einerseits vom typischen SHIMANO Blau inspiriert. Andererseits steht das Gelb, das unter anderem im Bereich des Obermaterials die Bezeichnung „R 321“ stilisiert oder an der überarbeiteten Zehenkappe für einen Eyecatcher sorgt, in gewisser Weise als Synonym für die Tour de France, zu der
der Schuh erstmals offiziell der Öffentlichkeit
präsentiert wird. Das blaue Surround-Obermaterial
weist eine leicht genoppte Struktur und ein aero-
dynamisches Styling auf und wurde gezielt für einen
sicheren und angenehmen, handschuhartigen Sitz sowie
ein optimales Verhältnis zwischen Kraftübertragung und Langstre- cken-Komfort entwickelt.

150603 SH-R321B A S1Der R321B baut auf einer ultrasteifen, aber extrem leichten Hohlkammer- Carbonsohle auf, die das schwarz-blau-gelbe Designschema weiterführt und mit dem höchstmöglichen Steifigkeitswert von 12 maximale Kraftübertragung aufs Pedal sicherstellt. Diese Sohle verfügt über SHIMANOs einzigartige Dynalast-Konstruktion, die die eingesetzte Muskelkraft effizient in Vortrieb umsetzt und die Performance steigert. Darüber hinaus weist die Sohle einen Pedalplatten-Einstellbereich von 22 Millimetern auf, der sowohl nach hinten als auch nach vorne zusätzlichen Spielraum bei der Platten- montage bietet und so eine extrem feine Abstimmung auf die individuellen körperlichen Voraussetzungen ermöglicht.

Die externe Fersenkappe unterstützt die Ferse von der Außenseite des Schuhs und stabilisiert das Pedalieren. Während durch diese Konstruktion sichergestellt ist, dass die Ferse fest, aber dennoch behaglich gestützt und gehalten wird, verhindert das Anti-Rutsch-Material an der Innenseite effektiv das unerwünschte Hochrutschen im Schuh.

Verlosungen

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots