Zu Beginn des Sommers dreht am Achensee alles am Rad

168 Kilometer und 1570 Höhenmeter sind von den Teilnehmern des Achensee-Radmarathons zu bewältigen.

Der Achensee-Radmarathon

die Radlegende rund um das Karwendel – eröffnet am Sonntag, 3. Mai die Tiroler Radsaison. Unter dem Motto „Sport und Genuss pur - in der Natur!" sind sowohl Hobby-Rennradfahrer als auch Profis im Starterfeld.

 

150421 2015-04-22 Presseaussendung-Achensee-Radmarathon3Um 7.45 Uhr fällt dieses Jahr am Nordufer des Achensees der Startschuss für den Klassiker. Mit der Streckenführung von Achenkirch über das Inntal bis Innsbruck und weiter nach Leutasch und Scharnitz wird die Route retour über den Sylvensteinstausee mit Ziel in Achenkirch wieder geschlossen. Die Teilnehmer bewältigen somit 168 Kilometer und 1570 Höhenmeter.

 

Vorjahressieger am Start

Andreas Traxl (Team Mooserwirt) und Monika Dietl (Kirchmair Cycling) verteidigen dieses Jahr ihren Titel. Bekannte Namen wie Stefan Kirchmair (Kirchmair Cycling), Christoph Bieler (Team Mooserwirt), Daniela Pintarelli (Team Mooserwirt) und Christian Wildauer (Union Raiffeisen Radteam Tirol) sind beim Achensee-Radmarathon ebenfalls vertreten und werden mit den Vorjahressiegern das Feld rund um das Karwendel anführen. Ihnen folgen zahlreiche Hobby-Rennradfahrer.

 

150421 2015-04-22 Presseaussendung-Achensee-Radmarathon2Programm am Wochenende

Am Samstag, den 2. Mai werden bereits die Kleinen beim Kids-Race in Achenkirch (Start & Ziel Alpen Caravan Park Achensee) in die Pedale treten.

Walter Egger vom OK-Team berichtet: „Neben dem Kids-Race wird auch ein Bewerb der Special-Olympics veranstaltet. Hier freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer, welche den Nachwuchs anfeuern." Start für das Kids-Race ist um 16.00 Uhr. Nennungen werden ab 12.00 Uhr im Start/Ziel-Bereich entgegen genommen. Anschließend gibt´s eine Warm Up Party mit DJ.

 

Anmeldung noch geöffnet

Der Achensee-Radmarathon ist auf 1.000 Teilnehmer limitiert. Unter www.achensee-radmarathon.at können noch Startplätze für den Karwendel-Klassiker gesichert werden.

 

Fakten Achensee-Radmarathon

Sonntag, 3. Mai 2015

 

Start & Ziel: Alpen Caravan Park Achensee in Achenkirch (Achensee Nordufer)

Streckenführung: Achenkirch – Wiesing – B171 – Innsbruck – Telfs – Buchen – Leutasch – Scharnitz – Mittenwald – Wallgau – Oberes Isartal – Sylvensteinstausee – Achenkirch.

Einzelstarts zwischen 7:00 und 7:30 Uhr - ohne Streckensicherung und Zwischenstopp; alle 2 Minuten maximal 10 Starter

Massenstart: 7.45 Uhr mit Zwischenstopp bei km 12,5

Streckenlänge: 168 +/- 2,2 km

Aufstieg: 1.570 +/- 90 Höhenmeter

Veranstalter: UNION Raiffeisen Radteam Tirol und WSV Achenkirch, Tennisclub Achenkirch

www.achensee-radmarathon.at 

Verlosungen

Wahoo Elemnt Bolt

Speziell an leistungsorientierte Rennradfahrer und...

Northwave Extreme RR

Mit dem Extreme RR hat Northwave nicht weniger ges...

Katusha Alpecin Replica Set

Einmal fühlen wie ein Profi! Das Team Katusha Alp...

Alpen Hotel Post in Au: Rennradurlaub im Bregenzerwald

Nicht daheim und doch zu Hause – lautet das Motto ...

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots