TRAUMRÄDER

TRAUMRÄDER

Trek Madone Project One

Thai Do ist wohl einer der verrücktesten und liebenswertesten Rennradenthusiasten die es hierzulande gibt. Er sammelt Räder. Nicht irgendwelche normale Stangen-Rennräder sondern wahre Raritäten. Einzelstücke mit Geschichten – und Thai, kennt sie alle… Für Bicicletta da Corsa öffnet Thai seinen Schrein und stellt uns immer wieder eines seiner Schmuckstücke vor.

 

BDC: Thai, was hast Du uns für die aktuelle Ausgabe rausgesucht?
Thai: Na ja, in die „Damenausgabe“ muß auch ein Damenrad. Also hab ich mich für das TREK Projekt One entschieden.

 

BDC: Was ist denn bei dem Rad – außer der Farbe natürlich – das besondere?
Thai: Trek bietet ja seit 2002 das „Project One“ an. Dabei kann man gewisse Rahmen ganz nach seinen individuellen Wünschen gestalten und aufbauen. Mir hat bei dem Rad einfach die Farbe gefallen und dass es zufällig auch meine Rahmengröße ist.

 

02

BDC: Und wie hat es den Weg zu Dir gefunden?
Thai: Klassisch über ebay! Beziehungsweise über einen Mittelsmann über ebay – ich selbst hab ja gar keinen Account.


BDC: kennst Du die Vorgeschichte?
Thai: Nein. Aber ich würde mal sagen, dass das Rad ein „Scheidungskind“ ist. Da hat sich doch sicher ein Pärchen zwei Räder gestaltet und dann die „Renngemeinschaft“ aufgelöst. Das würde auch erklären, dass nur der Rahmen zum Verkauf stand.

 

BDC: Und wie hast Du es aufgebaut?
Thai: Klassisch mit der Shimano Dura Ace, Ritchey Parts und einem schönen Carbonsattel. Bei der Dura Ace hab ich die limitierte Carbonkurbel genommen. Die hat Shimano 2009 in einer limitierten Auflage von weltweit nur 2000 Stück vorgestellt. Die wurde damals nur für den Deutschen Markt gebaut. Der Deutschlandvertrieb wollte unbedingt eine Carbonkurbel anbieten. Und Japan hat dem – entgegen deren Überzeugung – mit dieser limitierten Auflage entsprochen. Ich hab zwei Laufradsätze für das Rad: Einen Lightweight Obermayer Edition „Team Milram“ und die Mavic Ksyrium „Limited Edition 100 Jahre Tour de France“. Die tausch ich je nach Gusto.



 

BDC: Und mit dem Rad fährst Du auch?
Thai: Ja. Das ist auch das einzige meiner Treks das mir vom Rahmen her passt.

 

BDC: Deine Treks? Wieviel hast Du denn?
Thai: Insgesamt fünf. Das Project One, das Armstrong Rad von 2005, das Rad von Alberto Contador mit dem er 2009 die Tour gewann, ein Trek Marco Polo von Leon van Bon und ein Leopard Trek Teamrad von Fabian Wegmann.

 

BDC: Ok. keine weiteren Fragen!

Verlosungen

Willkommen

Bicicletta da Corsa Numero Sedici Das war ja ein ...

L’EROICA

Back in Time – in Siena ist die Zeit stehengebleib...

ÖTZTAL

Tiefe Gefühle Ein Bericht über den Öztaler Radmar...

MIKE SINYARD

Helden des Radsports Irgendwie dreht sich bei Fir...

CESENATICO

Radverrückte Stadt an der Adria In Cesenatico tri...

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots