TRAUMRÄDER - Thai Do

TRAUMRÄDER - Thai Do

Madone 23 "1274"

Bilder: Ralf Jirgens

Thai Do ist wohl einer der verrücktesten und liebenswertesten Rennradenthusiasten die es hierzulande gibt. Er sammelt Räder. Nicht irgendwelche normalen Stangen-Rennräder, sondern wahre Raritäten. Einzelstücke mit Geschichte – und Thai kennt sie alle…

Für Bicicletta da Corsa öffnet Thai seinen Schrein und stellt uns immer wieder eines seiner Schmuckstücke vor.

 madone-23

BDC: Hallo Thai, was präsentierst Du diesmal für einen Schatz?
Thai: Ein Trek Madone 23 "1274" Livestrong!

BDC: Erzähl uns was zu dem Rad.
Thai: Das ist eines der Räder, die ich gesehen habe und sofort haben wollte. Das Rad fuhr Lance Armstrong bei seinen ersten Rennen nach seinem Rücktritt vom Rücktritt. Die Zahl 1274 am Rahmen steht für die Tage, an denen er keine Rennen bestritten hat bzw. offiziell zurückgetreten war. Von dem Rad gibt es genau drei Stück. Eins hat Lance Armstrong selbst. Eines wurde für seine Livestrong Stiftung versteigert und erzielte dort über 100.000 Dollar. Und das ist das Dritte!

portrait

BDC: Und wie hat es den Weg zu Dir gefunden?
Thai: Ich hab das Rad damals 2019 gesehen und sofort bei Trek angerufen. Da hieß es aber bloß, ich könne mich ja an der Auktion beteiligen. Ich hab dann natürlich bei ein paar Leuten fallen lassen, dass ich da GROSSES Interesse hätte. Es hat dann zwar ein paar Monate gedauert, aber das dritte Rad kam nach Deutschland zur Grofa für eine Ausstellung und von dort zurück zu Trek Europa. Von dort kam auch der Anruf: "Thai, Du glaubst nicht, was ich gerade auspacke!". Ich bin dann sofort ins Auto und zu Trek gefahren.


BDC: Musstest Du auch 100.000 Dollar zahlen?
Thai: Nein, Gott sei Dank nicht! Aber es war auch viel Geld!


BDC: Ist Lance dann mit diesem Rad mal gefahren, ist da also noch sein Schweiß dran?
Thai: Das weiß ich leider nicht. Es gab drei identische Räder. Eines ist er gefahren, das erkennt man an der SRM Kurbel. Die anderen beiden waren Ersatz, also auf dem Auto. Ob es mal zum Einsatz kam, weiß ich leider nicht. Tatsache ist, dass er damals mit einer Sondergenehmigung mit dem eigenen Raddesign und mit dem Livestrong Jersey die Rennen bestritt. Und ich bin ja Lance Fan und hab ihn sogar mal in Alpe d'Huez persönlich kennen gelernt, von daher bedeutet es mir sehr viel, dieses Rad in der Sammlung zu haben!

 

BDC: Ok. keine weiteren Fragen!

Verlosungen

Radmarathon-Wochenende im Kufsteinerland

Im Vier-Sterne-Superior Gesundheitsresort DAS SIEB...

Campiglio Helm mit S-Way CM Brille

Das ist aber eine schnittige Kombi! Alpina liefert...

Q36.5 Set

Die im Jahr 2013 von Luigi Bergamo in Bozen ins Le...

RoundTrip Pro XT

Die Urlaubssaison steht vor der Türe, da stellt s...

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots