TRAUMRÄDER - Thai Do

TRAUMRÄDER - Thai Do

Trek Madone 6.9 pro
Originalrad von Alberto contador Giro d’Italia 2008

Bilder: Ben Wiesenfarth

Thai Do ist der bunte Hund der Radbranche. Er kennt Alle und alle kennen ihn! Er ist einer der verrücktesten und liebenswertesten Rennradenthusiasten, die es hierzulande gibt – und er sammelt Räder. Nicht irgendwelche normale Stangen-Rennräder sondern wahre Raritäten. Einzelstücke mit Geschichte – und Thai kennt sie alle… Für Bicicletta da corsa öffnet Thai seinen Schrein und stellt uns immer wieder eines seiner Schmuckstücke vor.

 02

BDC: Thai, warum ist das Trek pink?
Thai: Das ist das Originalrad von Alberto Contador, das er auf der letzten Etappe des Giro d‘Italia 2008 gefahren ist. Astana wurde ja zum Giro 2008 erst später eingeladen und kam mit drei starken Etappenfahrern: Alberto Contador, Levi Leipheimer und Andreas Klöden. Contadors war nach seinen guten Ergebnissen im Zeitfahren ab der 16. Etappe in Rosa. Im Kampf gegen die Uhr konnte er auf der letzten Etappe, dem Einzelzeitfahren nach Mailand, seinen Vorsprung von vier Sekunden deutlich auf fast zwei Minuten ausbauen. Da war das Rad natürlich schon lackiert und aufgebaut. Und so fuhr er es auf seiner Ehrenrunde durch Mailand.

 03

BDC: Ist an dem Rad – neben der Farbe und den Geschichte – irgendetwas Besonderes?
Thai: Nein. Es sind die damalige SRAM Red und die Bontrager Laufräder verbaut. Speziell ist eigentlich nur der Sattel: 2008 war der Zwang auf die einzelnen Fahrer immer das „Teamprodukt“ zu fahren noch nicht so groß. Contador hatte sich von Lance Armstrong den „Geierschnabel“ abgeschaut, den es damals eigentlich gar nicht mehr gab.

portrait

BDC: Geierschnabel?
Thai: Ja, das war der Spitzname für den Selle Royal Concor. Der wurde eigentlich 2008 nicht mehr produziert, Alberto hatte sich aber ein paar –in Weiß und ohne Logos – machen lassen und zur Seite gelegt.


BDC: Und wie bist Du zu dem Rad gekommen?
Thai: Über den damaligen Verkaufsleiter von Trek Tobias Nestle. Das Rad wurde nach dem Giro auf einigen Messen ausgestellt und stand dann bei Trek. Tobias hat mich dann angerufen und meinte nur „er hätte was Interessantes für mich“. Na ja, der Rest ist klar, oder?

 

BDC: Dein einziges Trek?
Thai: Natürlich nicht! Ich hab auch noch das Rad mit dem Alberto den ganzen Giro d’Italia 2008 gefahren ist – in der normalen weiß/blauen Lackierung. Und das Rad auf dem Lance Armstrong 2008 sein "Comeback gefahren" ist. Ein Rad von Andy Schleck, das Zeitfahrrad von Danilo Hondo, ein „Marco Polo“ von Leon van Bon und ein Pinkes Damenrad, das ich manchmal selbst fahre aber jetzt schon für meine Tochter Anna reserviert ist.

 

BDC: Ok. keine weiteren Fragen!

Verlosungen

Radmarathon-Wochenende im Kufsteinerland

Im Vier-Sterne-Superior Gesundheitsresort DAS SIEB...

Campiglio Helm mit S-Way CM Brille

Das ist aber eine schnittige Kombi! Alpina liefert...

Q36.5 Set

Die im Jahr 2013 von Luigi Bergamo in Bozen ins Le...

RoundTrip Pro XT

Die Urlaubssaison steht vor der Türe, da stellt s...

Biciclettakombi by Maloja

Bicicletta Trikots