Bicicletta da Corsa Magazin - page 4

pagina #4
NOTIZIE
Oakley feiert2014sein
30-jähriges
Sportbrillen-Jubiläumundbringt
zu diesemAnlass eineHeritage
Collection raus.Zumeinensind
dasdiedreierstenSonnenbrillen,
die Oakley auf den Markt ge-
bracht hat und zum anderen
aktuelleSportbrillen imFarbde-
sign der ersten Brillen. Die Kol-
lektion ist eine aktuelle Neuin-
terpretationderklassischenMo-
delle. Sie verbindet das Beste
von Oakley in puncto Leistung
und Design. Einige der innova-
tivstenModelleundbeliebtesten
Farben werden neu aufgelegt.
Diese Farben sind nun auch bei
mehreren aktuellenModellen zu
finden,die fürultimativeLeistung
Bekannt für seine innovativen
undqualitativhochwertigenPro-
dukte, tritt SHIMANO mit der
CM-1000 – einer leichten, kom-
pakten, hochauflösendenVideo-
kamera mit fortschrittlichster
Konnektivität – indiesesMarkt-
segment ein. Die CM-1000 ist
dabei dasersteProduktder SHI-
MANO Lifestyle Gear Division.
Nach mehrjähriger Entwick-
lungszeit standamEndedieses
ProzesseseinekompakteSport-
kamera,diemithervorragenden
Leistungswerten und Features
zuüberzeugenvermagunddie
sich darüber hinaus perfekt in
SHIMANOselektronischeFahr-
radkomponenten integrieren
lässt.
SHIMANO
präsentiert die
cM-1000Multisport-Kamera
TRADE-gehandelte Zutaten
verwendet, zudemnimmtMu-
leBar am „1 % for the planet“-
Programm teil.
Jung oder Alt, ambitionierter
oder Freizeitsportler, Vegetarier
oder Veganer, für jeden An-
spruch sowie jeden Geschmack
ist etwas dabei und bringt Ab-
wechslung. Ob Jung oder Alt,
ambitionierter oder Freizeit-
sportler, Vegetarier oder Vega-
ner, für jeden Anspruch sowie
jeden Geschmack ist etwas
dabei und bringt Abwechslung.
Zudem übernimmtMuleBar so-
ziale wie ökologische Verant-
wortung: So werden – wo
immer dies möglich ist – FAIR-
MuleBar schmeckt nicht nur
gut, sondern überzeugt auch
durcheine schnelleundgut ver-
trägliche
Energiezufuhr
, welche
durchhundertprozentignatürli-
che Inhaltsstoffe aller
MuleBar
Produkte gewährleistet ist. Das
Einsatzgebiet ist breitgefächert,
sowohl bei unzähligen sportli-
chen Aktivitäten, als auch im
Alltag, als Pausenbrot in der
Schule oder als
Energielieferant
für den Weg zur Arbeit oder
nach Hause können MuleBar
Produkteeingesetztwerden.Ob
sen Eckwertennicht unbedingt
als „klassisch"bezeichnen.Und
das vorgegebene Streckenprofil
wirdnichtallenZeitfahr-Spezia-
listen gefallen. Allerdings soll
dieRundenrekord-JagdamNür-
burgringauch Jedermänner ab-
seits des Spezialisten-Lagers
locken. Die Teilnehmerzahl des
„Profile Design"-Zeitfahrens ist
auf250begrenzt.Gestartetwird
im 10-Sekunden-Takt von einer
Startrampe/Bühne direkt aus
der Expo.
Auf InitiativevonProfileDesign
hat Rad am Ring dieses Jahr
eine ganz besondere Premiere
parat: Das Zeitfahren. Das Zeit-
fahrenwirdamFreitagabendab
20 Uhr aus der Expo gestartet
und führtdurchdieBoxengasse
direkt auf die Nordschleife.
Derenüber500Höhenmeterge-
hören somit zur Herausforde-
rung, die standesgemäßaufder
Start&Ziellinie der Grand Prix-
Streckeendet. DieStrecke ist in
dieser Variante 22 Kilometer
lang. Das Zeitfahren über die
Nordschleifekannmanmitdie-
Die JagdnachdemRundenrekord
OAKLEyHeritagecollection
MuleBar
– 100%natürlichundmit ökologischerVerantwortung
MeinName ist Elena Eggl und ich fahre seit 2007 Radrennen. Seit
2013 fahre ich für das Koga Ladies-Central Rhede-Fachklinik Dr.
HerzogCyclingTeam. ImnormalenLebenarbeite ichalsDoktorandin
der Physik an der TU München. Ich werde dieses Jahr in einer
kleinenKolumneüberunsereErlebnisse indenRennenunddarum
herum berichten.
EndeMärz stehennun die erstenRennen an und somit stellt sich
natürlich jeder die Frage, ob man sich im Wintertraining eine
gute Form erarbeitet hat. Somit ist die Nervosität vor den ersten
Rennen immer etwas größer als später in der Saison. Für mich
und einigemeiner Teamkolleginnen steht zum Auftakt gleich ein
ziemlich großes Rennen an, dasUCI-RennenGent-Wevelgem (Bel-
gien),welches zweiMal über denberüchtigten, bis zu23% steilen,
gepflasterten Kemmelberg führenwird. Da das Frauenrennen am
gleichen Tag wie das Männerrennen ausgetragen wird, können
wir auf viele Zuschauer an der Strecke hoffen.
Neben den Rennen freue ich mich am Ende des Winters auch
immer darauf, meine Teamkolleginnen wieder öfter zu sehen.
Währendwir in den Sommermonaten diemeistenWochenenden
zusammen verbringen, siehtman sich imWinter doch nur einige
Male, da wir ja über ganz Deutschland verstreut wohnen. Aber
auch die Teamtreffen im Winter sind immer eine schöne Ab-
wechslung. Sowarenwir beispielsweise imNovember gemeinsam
mit den Mountainbikes im Matsch unterwegs und hatten eine
Anprobe für die neue Teamkleidung und im Januar trafenwir uns
für ein großes Fotoshooting.
Um sich noch den Feinschliff für den Saisonbeginn zu holen,
fuhreneinigevonunsnochgemeinsamAnfangMärznachMallorca
ins Trainingslager. Hier kann man sich einmal ein oder zwei
Wochen nur auf drei Dinge (trainieren, essen, schlafen) konzen-
trieren. Deshalb ist dieseZeit enormwichtig für den Formaufbau,
da man ja sonst das Training immer zwischen Arbeit, Haushalt
und sonstigen Pflichten unterbringenmuss und vor allem die Re-
generation oft zu kurz kommt.
Das restlicheWintertrainingabsolvierenwir inderRegel unabhängig
voneinander, da abgesehen von der geographischen Lage auch
jede unterschiedliche Verpflichtungen in Arbeit, Studium oder
Schulehat. Für michunddiemeisten anderen setzt sichdasWin-
tertraining aus Straßentraining (sofern es das Wetter zulässt),
Rollentraining, KrafttrainingundAlternativsportarten (MTB, Joggen)
zusammen, aber es gibt auch andereMöglichkeiten. Einemeiner
Teamkolleginnen macht beispielsweise bei langen Skitouren ihr
Ausdauertraining. Zwei Mädels aus unserem Team waren im
Wintermit der Bahn-Nationalmannschaft beiWeltcups undWelt-
meisterschaften auf der halbenWelt unterwegs.
Zurückblickend kannman sagen, dass sich der Winter durchaus
Radsportler-freundlich gestaltet hat. Zumindest nachmeiner De-
finition ist das starkmit der auf derungeliebtenRolle verbrachten
Stunden korreliert, und die hielten sich zum Glück in Grenzen.
Aber nunwird eswirklichZeit für die erstenRennen!
stehen. Die dreiModelle derHe-
ritageCollection sinddieabsolu-
tenKlassiker:
Eyeshades™
, Razor
Blades™undFrogskins®.Eineda-
vonhattedoch jeder irgendwann
mal auf!
www. shimano-sportcamera.com
AUSMEINER SIcHT
cOLONNAELENAEGGL
1,2,3 5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,...32
Powered by FlippingBook