Seite 3 - Bicicletta da Corsa Magazin

Basic HTML-Version

pagina #3
www.biciclettadacorsa.de
BIKE
Als ich Dieter Baumann nach „dem Bild“ der Tour 1977 ge-
fragt habe, kamen mehrere Antworten: Thurau in Gelb, die
Entscheidung in Alp D´Huez, die Begeisterung an der Strecke
und das Mädchen mit dem Spatz in der Hand. Und wenn ich
darüber nachdenke, was denn mein Bild der bisherigen Rad-
saison ist, ist das auch nicht so leicht zu beantworten. Mir
kommen aktive Bilder beim Arl-
berg Giro in den Kopf, ein ziemlich
trocken vorgetragener Antritt am
Spitzingsattel, das erste Passchild
der Saison, nasse Radschuhe, die unglaublichen Panoramen
auf einer Oberlandrunde von vor zwei Wochen. Und natür-
lich passive Bilder: Bradley Wiggens in Gelb, Chris Froome als
er nicht fahren durfte, die Oberschenkel von Robert Förste-
mann und ein paar wunderschöne Räder der Saison 2013 die
ich schon bestaunen und fahren durfte. Radsport lässt sich
nicht auf ein Bild reduzieren. Er bietet so viel Eindrücke, Er-
lebnisse und Gefühle. Letztes Jahr um diese Zeit habe ich auf
der Eurobike die Bicicletta da Corsa präsentiert. In dem Flyer
standen folgende Sätze: „Bicicletta da Corsa steht für die tau-
send kleinen Dinge die uns immer wieder auf´s Rennrad lo-
cken: Die „guten Morgen“-Runde im Sommer, wenn man die
Straßen noch für sich alleine hat und der Tag noch vor einem
liegt, die ausgedehnte Wochenend-Runde mit Freunden, die
Feierabendrunde, um den Streß des Tages zu verarbeiten und
abzubauen. Das Schrauben im Winter und das Warten auf
die neu bestellten Parts. Das Pimpen des eigenen Bikes und
das anerkennende „Que bella Machina“ wenn es gut gewor-
den ist. Der Geschmack eines Espresso in einer der vielen
kleinen Bars in Italien, der erste Schluck aus der Radlermaß
nach der Runde durchs Oberland.
Das Trainingslager im Frühjahr, die
Vorbereitung auf ein Rennen, das Ge-
fühl im Startblock morgens um 6
Uhr und das überschwängliche Glück bei der Zieldurchfahrt.
Leiden, Passion, Emozione, Glück, Verzweiflung, Selbstüber-
windung, Selbstfindung. Eben für alles, was man auf und mit
einem Rennrad erleben kann!“ Ich hoffe wir konnten mit den
drei bisher erschienen Ausgaben unseren „Spirit“ und unsere
Begeisterung rüberbringen. Ich bin glücklich, dass ich mit
dieser Zeitung einen großartigen Sport, dessen Helden und
Produkte huldigen darf. Ich wünsch Euch allen noch ein gute
Rest-Saison, viele Kilometer, schöne Erlebnisse und große Ge-
fühle!
Kette rechts & bis 2013
Ralf
Zielbereich Arlberg Giro, St. Anton am Arlberg,
Bild:
Patrick Säly
EDITORIALE
IMPRESSUM
CONTENUTO
NEWS
NEWS
VERLOSUNG
EMOZIONE
RPRT US VENTURE
HELDEN DES RADSPORTS
TOUR 1977
INSIDER MERAN
ARLBERG
TRAUMRÄDER
Herausgeber und V.i.S.d.P
Sports Medien, Ralf Jirgens
Bahnhofstraße 34
83703 Gmund am Tegernsee
email: jirgens@sports-medien.de
Redaktion & Anzeigen
Sports Medien | Ralf Jirgens
email: jirgens@sports-medien.de
Grafik
Nagel Werbeagentur | Anton Brey
Bildredaktion
Nagel Werbeagentur | Anton Brey
Autoren
Alar Jost, Sabine Wittmann,
Hannes Baumgarten, Ralf Jirgens
Fotografen
Werek, Sven, Hans Rauchensteiner,
Dieter Baumann, H. A. Roth,
Erich Baumann, Sören Spiegelberg,
Caroline Worthington, Christian Grassman,
Rudy Project Racing Team,
Patrick Säly, TVB St. Anton am Arlberg,
TVB Tannheimer Tal, Alar Jost,
Ben Wiesenfarth
Druck
Mayer & Söhne | www.mayer-soehne.de
Web Design
Nagel Werbeagentur | Marco Marchese
www.biciclettadacorsa.de
Redaktions-Anschrift
Bicicletta Da Corsa
c/o Sports Medien
Ralf Jirgens | Bahnhofstraße 34 | 83703
Gmund am Tegernsee
email: jirgens@sports-medien.de
Tel: +49 (8021) 506-1945
Fax: +49 (8021) 506-1947
Bicicletta Da Corsa® ist Urheberrechtlich geschütz.
04
06
08
10
14
20
22
26
28
30