Seite 29 - Bicicletta da Corsa Magazin

Basic HTML-Version

1
1
pagina #29
www.biciclettadacorsa.de
ersten 25km im Montafon bis zur Mautstation der Silvretta
Hochalpenstraße. Dann wird´s hart: 14km, 1000hm, 30 Kehren,
strömender Regen. Für die „Traumstraße der Alpen“ hat keiner
Augen. Gott sei Dank lichten sich auch hier die Wolken kurz vor
der Bieler Höhe und die Abfahrt Richtung Galtür kann sicher
und schnell in Angriff genommen werden. Schnell bilden sich
wieder einzelne Gruppen, die über Ischgl stetig bergab Richtung
Inntal fliegen. Die letzten 20km mit 450hm bringen alle an Ihr
Limit, unsere Gruppe arbeitet gut – die einen führen am Berg,
die anderen wenn´s wieder flach wird. Aber jeder geht ans
Limit, das Ziel rückt näher, die Geschwindigkeit steigt. Und
obwohl jeder total erledigt ist und wir seit fast 60km zusam-
menfahren, sprinten wir verbissen die Dorfstraße hoch, schließlich
geht es um die Plätze 358 bis 369. Totale Erschöpfung, totales
Glück, extremer Zusammenhalt, verbitterter Kampf, Abklatschen,
Zusammensacken. Große Gefühle! Die Helfer im Ziel verteilen
Getränke und Wärmefolien, alle strahlen und buchen sofort für
nächstes Jahr!
Bilder:
Tannheim – Alar Jost
Arlberg: www.arlberg-giro.com, Photographer: Patrick Säly